Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.


Link-Tipps

Wusstest du..?

Ihr könnt Termine selbst ohne Anmeldung und Kostenlos über den Terminator bei uns eintragen.

September 2020
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Oktober 2020
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  


Terminseiten

Stressfaktor
Berlin

Tacker
Freiburg

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Tueinfo
Tübingen

Stressmob
Marburg

Eroding Empire
London

Kontakt

Ihr habt Anregungen, Ideen oder Verbesserungsvorschläge? Ihr wollt mit eurer Gruppe auch im Trampolin stehen?
Dann schreibt uns eine Email:
Trampolin-BodenseeⒶriseup.net .


5 Termine

Achtet auf die Corona-Maßnahmen

Alle unten angezeigten Veranstaltungen sollen unter Einhaltung der Maßnahmen zur Eindämung von Covid-19 Stattfinden.

Diese Woche (Heute bis Sonntag)

Heute
25.09.20

09:00
 Free
[Konstanz] Kanzleistr. 7
Stolpersteinverlegung 2020

Am 25. September 2020 werden in Konstanz erneut Stolpersteine für Opfer des Nationalsozialismus vom Kölner Künstler Gunter Demnig verlegt. Es wird dabei insgesamt 14 jüdischen und politischen Opfern sowie Opfern der Euthanasie gedacht. Bei jeder Verlegestelle werden Angehörige oder Paten den Opfern mit einer Ansprache gedenken. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen. Am 25. September um 9.00 Uhr beginnt die diesjährige Verlegung mit einem Stolperstein für Louis Übrig in der Kanzleistraße 7. Enden wird die Verlegung um 13.55 Uhr in der Altmannstraße 4 mit einem Stolperstein für Lothar Frank. Die Verlegung wird umrahmt von einem umfangreichen Begleitprogramm. Alle Informationen zu den Biografien, zum Ablauf und zum Rahmenprogramm finden Sie auch unter www.stolpersteine-konstanz.de. 9.00 Uhr: Louis Übrig, Kanzleistraße 7 9.20 Uhr: Mathilde Althoff, Hüetlinstraße 31 9.40 Uhr: Klara und Helene Dukas, Kreuzlinger Straße 68 10.00 Uhr: Rosa und Sally Salomon, Bodanstraße 33 10.15 Uhr: Laura und Gustav Hirsch, Bodanstraße 17 10.30 Uhr: Alice und Kurt Maier, Bodanplatz 10 10.55 Uhr: Josef Anselm, Ecke Bücklestraße / Austraße (gegenüber Steinsoldat Cherisy) 13.00 Uhr: Maria Obergfell, Bärlappweg 7 13.30 Uhr: Frieda Hofgärtner, Friedrichstraße 30 13.55 Uhr: Lothar Frank, Altmannstraße 4

Treffen
Heute
25.09.20

20:00
 
[Xlingen] Horst Klub
KORTO (FR)

Korto is a diesel motor launched without mercy on the highway of supersonic kraut rock married to space punk and drugged by synthetic pop. Korto is not heir of an era or from a movement, but rather of an image that we’ve given carte blanche. It's is a 3-wheeled race car that combines the past to future, advocates free public transportation and doesn't order dessert at a restaurant.

Konzert/Party
Heute
25.09.20

20:30
 Spende
[Friedrichshafen] Die Blaue Blume e.V.
Open Air Kino "Deckname Jenny"

Mit anschließendem Filmgespräch Mit der Regisseurin und dem Kamaraman. Unter freiem Himmel, auf dem Platz der Blauen Blume im Fallenbrunnen 12/1 Deckname Jenny: Rechtsruck in Europa. Ertrunkene Menschen im Mittelmeer. Der Staat kriminalisert Seenotrettung. Jennys Bande schaut nicht mehr zu. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. Und nun wird es für alle Beteiligten eng… Eine Geschichte zwischen Liebe und Verrat, Hoffnung und Resignation, Widerstand und Freundschaft. hochaktuell * generationsübergreifend * mit Augenzwinkern * subversiv * anarchistisch * aus einem queeren & feministischen Blickwinkel * Filmmusik: Guts Pie Earshot // Nomi & Aino

Vortrag/Film
Samstag
26.09.20

13:00
 Free
[Ravensburg] Oberschwabenhalle
Kundgebung: Gemeinsam gegen Rassismus!

Rassismus beginnt bereits schleichend im Alltag mit dem Verbreiten von Stereotypen. Er geht weiter über offene und aggressive Ablehnung einzelner Gruppen und kann am Ende tödlich enden. Die rassistischen Morde in Hanau und Halle sind ein trauriger Beleg. Sie zeigen uns, wie schnell aus Worten Taten werden können. Sie ermahnen uns, Rassismus regelmäßig entschlossen entgegenzutreten und ihm stets zu widersprechen. In Ravensburg und Umgebung wurde auf vielen Demonstrationen immer wieder ein sichtbares Zeichen gesetzt: Rassismus, Hass und Hetze haben hier nichts zu suchen. Wir möchten daran anknüpfen und rufen deshalb am Samstag, 26.9.2020 um 13.00 Uhr vor der Oberschwabenhalle in Ravensburg zur Kundgebung auf. Kommt zahlreich! Wichtige Information: • Du möchtest gerne eine Rede halten? Melde dich bei uns: info@die-linke-ravensburg.de • Wir bitten vor Ort um Einhaltung der Corona-Verordnung, wozu vor allem das Tragen eines Mund-Nasenschutzes, sowie das Einhalten eines Abstandes von 1,50m zählt. • Selbstgebastelte Fahnen/Banner/Plakate oder Parteifahnen sind ausdrücklich erwünscht. Wir möchten allen zivilgesellschaftlichen Organisationen, Parteien, Bewegungen oder Einzelaktivist*innen die Möglichkeit geben, sichtbar ein Zeichen für Vielfalt und gegen Rassismus zu setzen.

Demonstration/Kundgebung
Sonntag
27.09.20

08:00
 Free
[Konstanz] Uli Abwählen!
Oberbürgermeisterwahl Konstanz

Sonntag 27.9. wird der Konstanzer Oberbürgermeister für die nächsten acht(!) Jahre neu gewählt. Wahlberechtigt sind alle Konstanzer*innen (mit Teilorten) ab 16 Jahren. Auch per Briefwahl möglich. Wenn ihr am 27. September nicht in Konstanz seit (Urlaub, Praktikum, Familie): Schreibt eine Mail an: wahlamt@konstanz.de mit folgenden Informationen: Name, Geburtsdatum, Wohnadresse in Konstanz + wohin die Wahlunterlagen geschickt werden sollen. Dann werden euch die Wahlunterlagen an diese Adresse gesendet. Alle anderen wahlunterlagen werden automatisch an die Konstanzer wohnadresse geschickt.

Sonstiges